Für Ihre Gesundheit

Einfach zum Wohlfühlen

Brauhotel Weitra

Brauhotel Weitra

InsBIERiert genießen

weitere Informationen
Cafe Pension Kristall

Cafe-Pension Kristall

Wohlfühlen beim Glasschleifer

weitere Informationen
Gasthof Pension Nordwald

Gasthof Pension Nordwald

Erf(r)ischendes Wohlfühlen

weitere Informationen
Waldpension Nebelstein

Waldpension Nebelstein

Märchenhafte Wohlfühlzeit

weitere Informationen

Gesund und aktiv bleiben

Dr. Sigrid Ruth, Stv. Ärztliche Leiterin im Lebens.Resort Ottenschlag, im Interview zum Thema "Gesundheitsvorsorge Aktiv".

Dr. Sigrid Ruth, Stv. Ärztliche Leiterin im Lebens.Resort Ottenschlag, im Interview zum Thema "Gesundheitsvorsorge Aktiv".

 

Ich möchte gerne so lange wie möglich aktiv und gesund bleiben. Womit gelingt mir das?

Dr. Sigrid Ruth: Um den Grundstein für viele gesunde Lebensjahre zu legen, ist es besonders wichtig, einen gesunden Lebensstil zu führen und den drei Lebensstilfaktoren Bewegung, mentale Gesundheit und Ernährung in Ihrem Leben einen hohen Stellenwert einzuräumen. Achten Sie darauf, regelmäßig Bewegung sowie gesunde Ernährung in den Alltag zu integrieren und nehmen Sie sich bewusst Pausen und Zeit für sich selbst. Das Nachfolgeprogramm der Kur „Gesundheitsvorsorge Aktiv“ (GVA) unterstützt Sie dabei, dieses Ziel zu erreichen.

Für wen ist dieses Programm geeignet?

Dr. Sigrid Ruth: Das 3-wöchige Programm ist sowohl für Berufstätige als auch für Personen im Ruhestand geeignet. Neben der Behandlung von beginnenden Beschwerden im Bewegungs- und Stützapparat erhalten Sie wertvolle Tipps und Empfehlungen unserer Therapeuten. Sie werden motiviert, Bewegung dauerhaft in den Alltag einzubauen. Für Menschen, die psychisch belastet sind, gibt es den Schwerpunkt „Mentale Gesundheit“. Schulungen zur gesunden Ernährung runden das Angebot ab.

Wie stelle ich einen Antrag für einen GVA-Aufenthalt?

Dr. Sigrid Ruth: Wenden Sie sich an Ihren Haus- oder Facharzt. Dieser füllt bei medizinischer Notwendigkeit einen Antrag für einen Gesundheitsvorsorge Aktiv-Aufenthalt aus (am Antrag „Kurheilverfahren“ für „Bewegungs-/Stützapparat“ kennzeichnen). Es besteht die Möglichkeit, als Wunschort „Lebens.Resort Ottenschlag“ anzugeben. Das Ansuchen wird an den Versicherungsträger weitergeleitet, der den Antragsteller bei erfolgter Bewilligung informiert.